Die Paar- oder Team-Vision als Skulptur

5. April 2012 von · Geben Sie einen Kommentar ab 

Paare und Gruppen kooperieren besser

Mit Kunst zum Teamgeist

Zu zweit, zu dritt oder mehr: Symbole für die Paar- oder Team-Vision erstellen, miteinander Skulpturen aus Stein bearbeiten, eine Form gemeinsam aus dem Stein herausarbeiten und über den Prozess reflektieren, was “Zusammenarbeit” heißt…

Wenn zwei Personen miteinander eine Skulptur gestalten, wird klar, wie tiefgreifend kreatives Tun die Beziehungen zwischen Menschen bewegt, verbessert und auf eine verlässliche Ebene hebt.

Der vertrauensbildende Prozess beginnt mit dem Entwurf, der dazu führt, dass zwei Menschen zusammenkommen, um eine Skulptur zu erschaffen.

Dieser Prozess geht weiter, indem sie sich einen passenden Stein aussuchen, sich einigen, wie sie an die Arbeit gehen und wie sie sich dabei abwechseln.

Ganz besonders tiefes Vertrauen bildet sich, wenn im Laufe der Bildhauerei eine Person den Stein hält, während die andere ihn mit Hammer und Meißel bearbeitet. Natürlich sind alle Beteiligten mit festen Arbeitshandschuhen, Schutzbrille und Mundmaske geschützt. Dennoch wird klar, dass nur beste Koordination den Erfolg garantiert.

In drei Tagen geschieht nicht nur viel an den bearbeiteten Steinen, sondern vor allem zwischen den Menschen. Je fertiger die Figuren werden, desto differenziertere Werkzeuge werden gebraucht, und diese Werkzeuge können nur abwechselnd benutzt werden. Die Zusammenarbeit wird intensiver und macht umso mehr Spaß, je deutlicher die Figuren ihre endgültige Form annehmen.

Beim Schleifen und Polieren schließlich kommen gegenseitige Bewunderung, Stolz, Freude und Jubel auf, da die besonderen Steine, die wir verwenden, fast wie Edelsteine herauskommen, wenn sie durchs Finish gegangen sind.

In der Reflexion stellt sich heraus, wie die Wertschätzung untereinander gewachsen ist in diesen kurzweiligen drei Tagen, wie viel Kraft und Zuverlässigkeit in den Beziehungen innerhalb des Teams entstanden sind.

Zurück in der Firma entsteht eine Ausstellung von Symbolen für die Team-Vision, die das Team miteinander entwickelt hat – für alle sichtbar, fühlbar und tief in den kreativen Kern der Beteiligten etabliert, denn sie haben ihrer gemeinsamen Idee eine ewig haltbare Form gegeben.

Was ich hier als Erfahrung zur Teambildung in einer Firma wiedergegeben habe, lässt sich auf alle Ebenen des Alltag übertragen, wo Menschen zusammenkommen und miteinander zu gestalten haben.

So lade ich jede/n zu diesem Workshop ein, der/die mehr Vertrauen zu sich und anderen finden will.

Workshop-Preis: 320 Euro

Ort und Zeit: Wird bei Interesse individuell vereinbart

Workshop-Zeiten: jeweils 10 bis 18 Uhr

Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen

Interesse/Anmeldung bitte über den Kontakt-Button oben rechts.

Provokative Weiterbildung

7. Januar 2012 von · Geben Sie einen Kommentar ab 

Humorvoll-Provokative Gesprächsführung

verkleinertes Foto Eveline

Eveline Gisela Amort

Der Spaß geht weiter – humorvoll-provokative Gespräche führen

Wir hatten beim letzten Workshop so viel Spaß, dass wir vor Lachen oft nicht weitersprechen konnten – die Reaktion am Abend war: wir wollen MEHR!

Teilnehmer Dieter Wagner schrieb „Wunderbare Erfahrung – ich danke für den herrlichen Workshop, hat mit sehr gut gefallen und getan. Ich bin beim Beobachten und Sensibilisieren der Provokationen. Das Thema Hochstatus im Speziellen interessiert mich sehr und ich möchte da gerne weitermachen. So möcht ich sehr gerne beim nächsten Workshop dabei sein…“

Hier ein Auszug: http://www.youtube.com/watch?v=_L2SmoNvyaU

Also üben wir beim nächsten Mal andere provokative Elemente ein, die letztes Mal noch nicht geübt wurden.

Wann ist das nächste Mal?

2-Tages-Seminar in Graz am Freitagnachmittag/Samstag, den 11.+12. Mai 2012

mit Eveline Gisela Amort

Da wir am Beginn das Bisherige kurz wiederholen, profitieren Newbies ebenso wie Wiederholende, die jetzt nur noch 99,- € zahlen,

die Neuen wie gewohnt 179,- €

Podcast darüber, wie Lachen die Gesundheit stärkt (Interview mit poddoktor):

Ö1-Sendung  (wer die Aufnahme hören möchte, bitte an mich wenden)  zum Thema Humor als Therapie – Der psychologische Effekt gezielter Provokation.

Humor ist eine Gabe des Herzens, nicht des Intellekts.“

Heinrich Pestalozzi

Humor hat charismatische Kraft

Wenn Gespräche nicht mehr weitergehen, hilft oft Humor. Aber wie? An diesem Tag erfahren Sie:

  • Wie Sie Ihre Humor-Kompetenz erweitern und ausbauen können
  • Wie Sie lernen, über sich selbst zu lachen
  • Werkzeuge und Techniken, die verblüffende Wirkung haben können

Zielgruppe

  • Menschen, die mehr Freude und Wohlwollen in ihre Gespräche einfließen lassen wollen
  • Psycho-sozial tätige Menschen, die dem Burn Out vorbeugen wollen
  • BeraterInnen, die ihre Klientenbeziehungen auf eine neue Ebene bringen möchten
  • Coaches und TrainerInnen, die herzlich-provokative Interventionen einüben möchten
  • MediatorInnen, die schnellere Reaktionen und mehr Wirkung bei Ihren KlientInnen erzeugen wollen

Im Lachen liegt mehr Wahrheit als in Tränen und Depression.”

Frank Farrelly

Wer geschickt provokativ arbeiten (oder spielen) will, braucht vier Zutaten:

H-I-H-I

  1. Hochstatus
  2. (In)kongruenz
  3. Herzlichkeit
  4. Inspiration

An diesem Tag trainieren Sie diese vier Zutaten, so dass Sie mit leichter Hand schnellere Erfolge bei Ihren KlientInnen erzielen.

Wenn Gott keinen Spaß versteht, will ich nicht im Himmel sein.”

…wird Martin Luther zugeschrieben.

Ort:

IKS, Institut für Körper und Seele, Petersgasse 87, 8010 Graz

Termin

11.+12. Mai 2012

Zeit:  Freitag 16-20 Uhr, Samstag  9-17 Uhr (12 UE)

Beitrag

179,- inkl. MwSt. (Wiederholende zahlen nur 99,- €)

Anmeldung: per E-Mail unter ega@communicARTis.at

Willkommen

23. Februar 2011 von · Geben Sie einen Kommentar ab 

auf der communicARTis Multisite – alle Angebote, Fähigkeiten und Arbeiten von Eveline Gisela Amort zusammengefasst.

Wieso communicARTis?

Und ART groß geschrieben?

Ja, ART, Kunst, wird groß geschrieben bei Eveline:

  • die Kunst zu Kommunizieren, die Kunst, mit Menschen umzugehen,
  • die Kunst, Menschen auf ihrem eigenen Weg zum Heilsein, Glücklichsein, Zufriedensein, ja zu ihrer Freiheit in allen Bereichen zu begleiten,
  • die Kunst, Teams zu fröhlicher Zusammenarbeit zu führen
  • die Kunst der Bildhauerei,
  • die Kunst, mithilfe der Bildhauerei Teams zu fröhlicher Zusammenarbeit zu führen…

Bitte – tritt ein und mache dich vertraut mit diesem ungewöhnlichen Angebot.