die Trainerin

Eveline Gisela Amort

Vela sinnt erlaupd Pressefotos

„Nachdem die TeilnehmerInnen sich vor Lachen ausgeschüttet haben, lernen sie mit der Leichtigkeit von Kleinkindern. Neue Lösungen sprudeln – und sie kehren nach dem Training belebt an ihren Arbeitsplatz zurück. Das Lernen hat sie erfrischt.“

Eveline Gisela Amort

Verhandlungs-Trainerin, Führungs-Coach, Künstlerin
Menschen zum Erfolg führen – mit mit Kunst und Humor – ist die Kurzfassung ihrer Berufs-Erfahrung.

Humanressourcen werden zu Gewinnressourcen: über drei Jahrzehnte Erfolgs-Erfahrung in Führungs-Coaching, Vertrieb und Trainingsleitung.

Ihre Spezialgebiete sind: „Humorvoll verhandeln und verkaufen“ und „Team- und Führungskommunikation mit Humor“ Auszug aus ihrer Kundenliste: ORF Wien, Voestalpine Krems, Sanova Wien, MAN Nutzfahrzeuge AG, Wien + Steyr, Messe-Center, Graz

Feedback von Kunden:

  • Fehlerhäufigkeit und Krankenstände um ca. 20% gesenkt.
  • Team-Zusammenarbeit läuft jetzt wie geschmiert.
  • Seit dem Besuch des Seminars haben wir einen Erfolg nach dem anderen.
  • Fast jeder Termin führt zu einem Vertragsabschluss.

Darüber hinaus:

Erfolgs-Coaching für Einzelpersonen und Teams;
Heilung von Geist, Seele und Körper,
Erfolgsmanagement.

Berufserfahrung

  • 4 Jahre stv. Personal-Leiterin und Ausbilderin für Lehrlinge
  • 7 Jahre Marketing und Personalentwicklung im Vertrieb
  • 6 Jahre Organisationsentwicklung und Betreuung von ausgewählten Großkunden
  • 5 Jahre Mentoring bei Ausbildungs-Institutionen, gemeinnützige Vereine, Bürger-Initiativen und Sozial-Projekten.
  • 14 Jahre Training, Coaching, Mediation und Konfliktmanagement

Weiterbildungen unter vielen anderen bei
Steve de Shazer, Gunther Schmidt, Rotraud Perner, Frank Farrelly, Dr. David Lake, Steve Wells, Hans-Ulrich Schachtner…

Tätigkeitsspektrum:

  • Provokatives Team- und Einzelcoaching mit Humor
  • Kreatives Wirtschaftstraining: Fröhlich-innovativ Neues lernen
  • Verkaufs- und Verhandlungstraining
  • Konfliktmanagement
  • Mediation
Be Sociable, Share!
zurück zu communicartis.at